Erna Belz
7.11.1936

Malt surrealistische Szenarien, die in der Anordnung der Formen entfernt an Yves Tanguy zu erinnern scheinen (the invisibles). Eine Art Mikrokosmos in der die Dinge untereinander in eine veränderte Relation gestellt werden und neu be-deutet werden.

START <
> nächste/r Künstler/in